BEHANDLUNGSKOSTEN

Die Behandlungskosten werden in der Regel von Ihrer gesetzlichen oder privaten Krankenkasse übernommen.
Gesetzlich versicherte Erwachsene müssen einen Eigenanteil von 10 Prozent der Behandlungskosten sowie eine
Verordnungsgebühr von 10,- EUR pro Verordnung bezahlen. Kinder sind von der Zuzahlung befreit.
Als Privatversicherter erkundigen Sie sich bitte im Vorfeld der Therapie direkt bei Ihrer Krankenkasse nach der
Übernahme der anfallenden Kosten.